But the triumph of the evening was Eliska Weissova´s as the Kostelnicka, Jenufa´s sacristan stepmother, who, to preserve her own status, drowns Jenufa´s baby. This is a huge part, demanding such a command of range and timbre, and Weissova delivered the goods magnificently... /Welsh National Opera, Cardiff/ 
...Phänomenal ist Eliška Weissová als Küsterin, eine Kindsmörderin zum Fürchten. Stimmlich bringt sie für diese Rolle alles mit, explosive Ausbrüche, überwältigende Kraft, und sie klingt immer sehr gut. /Kurier, Susanne Zobl, Wiener Staatsoper 9. 10. 2022/ 
...Aus dem soliden Restensemble ragte Eliška Weissová als Ortrud fulminant heraus, nicht nur als zitronengelbe, paillettengiftgrüne, böse Möchtegern-Königin. Ihr mit pfeilgeraden Spitzentönen schallendes „Entweihte Götter“ gab dieser Begegnung mit der Opernvergangenheit wenigstens für Momente etwas aufregend Heutiges. /WELT, Manuel Brug/ 

News

22. 6. 2024

Dalibor

National Theater Košice
/ Milada /

29. 9. 2024

Concert Janáček

North Bohemian Theater in Ústí nad Labem

10. 10. 2024

Jenůfa

Latvian National Opera
/ Kostelnička /

en/cz